Please select a page template in page properties.

Fluglärmmessung

Der Flughafen Erfurt-Weimar betreibt in der Umgebung des Flughafens 6 stationäre Fluglärmüberwachungsanlagen zur fortlaufenden Messung der durch an- und abfliegende Flugzeuge entstehenden Geräusche. Die Fluglärmmessung erfasst die Lärmereignisse der einzelnen Flugzeuge und erlaubt somit einerseits eine Langzeitdokumentation zur Ermittlung der Fluglärmbelastung über mehrere Jahre, andererseits können auch Aussagen über die Belastung einzelner Flugzeugmuster getroffen werden.

Standorte der Fluglärmmessstellen

MP01    Bindersleben
MP02    Alach
MP03    Erfurt Peterbornsiedlung
MP04    Erfurt Binderslebener Knie
MP05    Erfurt Schwedenschanze
MP08    Zimmernsupra

Äquivalenter Dauerschallpegel

Jahr MP01 MP02 MP03 MP04 MP05 MP08
2005 41,2 53,6 46,1 50,6 40,5 45,4
2010 41,5 54,4 45,9 46,5 40,2 43,7
2011 41,1 53,8 45,0 48,1 39,6 43,2
2012 40,4 52,3 43,7 45,7 39,0 42,2
2013 39,6 51,7 44,0 44,9 39,2 41,8
2014 40,2 50,8 44,2 44,9 39,2 41,6
2015 41,0 50,7 44,4 45,2 39,0 41,6
2016 40,2 50,7 44,1 44,4 38,5 42,2
2017 41,1 52,0 44,5 45,0 37,9 43,0
2018 40,5 51,7 44,7 45,2 39,3 43,0
2019 40,7 51,1 43,3 43,8 38,3 41,5
2020 39,1 49,3 40,4 42,1 34,8 39,8
2021 39,0 49,8 40,9 42,5 35,7 40,8

Maximalpegelverteilung

Maximalpegel einzelner Flugzeugtypen