Weitere Fluggesellschaft am Flughafen Erfurt-Weimar - Deutsche Airline SundAir nimmt Flugbetrieb auf

Foto: Flughafen Erfurt GmbH / Alice Koch

Mit der in Deutschland ansässigen Touristikfluggesellschaft SundAir nimmt heute eine weitere Airline den Flugbetrieb am Flughafen Erfurt-Weimar auf.
Fluggäste haben nun die Möglichkeit, mit SundAir immer donnerstags nonstop nach Heraklion auf Kreta zu fliegen. Der Erstflug der Airline startete gegen 13:15 Uhr.
Heraklion ist eines von drei neuen Zielen, die SundAir im Laufe des Septembers am Thüringer Landesflughafen aufnimmt. Die griechische Hafenstadt beeindruckt Urlauber mit ihrer faszinierenden Kulisse und dem typischen mediterranen Flair in der historischen Innenstadt. Im Gegensatz zum verregneten Sommer in Deutschland ist auf der beliebten griechischen Insel der Sonnenschein garantiert.
Bereits am morgigen Freitag steht ein weiterer Erstflug der SundAir von Erfurt nach Antalya an. Die Airline wird Erfurt immer freitags mit dem beliebtesten Urlaubsziel der Thüringer verbinden.

Flughafengeschäftsführer Prof. Gerd Stöwer: „Wir freuen uns, dass mit SundAir eine weitere renommierte Fluggesellschaft Flüge ab Erfurt in die nachgefragtesten Urlaubsgebiete anbietet.“


Bildunterschrift
FEG Geschäftsführer Prof. Gerd Stöwer (2.vr), Hans-Holm Bühl (l) vom Aviation-Marketing und Sidney Antony Kendricks (6.vl) von Schauinsland Reisen Vertrieb/Regionalleitung Mitte-Ost begrüßten die Crew des Erstfluges auf dem Vorfeld des Erfurter Flughafens