Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats der Flughafen Erfurt GmbH

Am 24. April 2020 findet ein Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats der Flughafen Erfurt GmbH statt. Die bisherige Vorsitzende Dr. Ariane Gase verlässt den Aufsichtsrat und wird sich wieder ganz ihren Aufgaben im Finanzministerium widmen.

 

Nachfolgerin von Frau Dr. Gase wird Bettina Haase. Frau Haase ist Geschäftsführerin des Bauindustrieverbandes Hessen-Thüringen e.V. sowie des Bildungswerks BAU Hessen-Thüringen e.V. Darüber hinaus ist Frau Haase seit vielen Jahren Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht.

 

Frau Dr. Ariane Gase war seit 2014 Mitglied im Aufsichtsrat des Flughafens und ab dem 1. Juni 2018 in der Funktion der Aufsichtsratsvorsitzenden aktiv.  

Die Geschäftsleitung und die Mitarbeiter des Flughafens würdigen die Verdienste von Frau Dr. Ariane Gase, die dem Aufsichtsrat viele Jahre angehörte und dem Gremium in den letzten Jahren vorstand.

Ihre Arbeit hat wesentlich dazu beigetragen, dass sich, auch nach den Insolvenzen von für den Standort wichtigen Fluggesellschaften, die Ertragslage des Flughafens stabilisierte.

Während ihrer Amtszeit begleitete Sie intensiv die strategische Neuausrichtung und weitere Konsolidierung des Flughafens.

Geschäftsführer Uwe Kotzan und die Mitarbeiter des Flughafens, danken Frau Dr. Gase ausdrücklich für ihre Arbeit und ihr Engagement und wünschen ihr für die zukünftigen Aufgaben Gesundheit und Schaffenskraft.