Felix Leibrock: Frühlingsgefühle im Terminal am 2. März 2019

Foto: privat

Anekdoten, Bücher und Comedy zum wichtigsten Thema von und mit Felix Leibrock und Peter Frank

Wie beginnt Liebe? Was erhält die Liebe? Warum scheitert die Liebe so oft?
Anhand von vorwiegend belletristischen Büchern der letzten Jahre und Anekdoten nimmt Felix Leibrock am Samstag, den 2. März um 19:30 Uhr die Gäste im Flughafenterminal mit auf eine humorvolle und emotionale Reise in das Land der Liebe. Auch berichtet er, musikalisch begleitet von Peter Frank, von bemerkenswerten Erlebnissen bei Trauungen, lädt zur Diskussion über die Vorstellung vom Kugelmenschen ein und über die Liebestheorie des amerikanischen Psychoanalytikers Irvin D. Yalom ein. Jeder Gast erhält eine Liste mit Kurzbeschreibungen der erwähnten Bücher.

Felix Leibrock leitet das Evangelische Bildungswerk München, ist Polizeiseelsorger bei der Bayerischen Bereitschaftspolizei und schreibt Krimis, Musicals und Romane. Mit seinen witzigen und zugleich nachdenklichen Literaturveranstaltungen begeistert er seit zwanzig Jahren das Publikum.

Einlass ist 18:30 Uhr. Für das leibliche Wohl hält der Flughafen ein Getränke- und Snackangebot bereit.

Tickets: 15 € inkl. einem Glas Liebestrank
in der Buchhandlung Peterknecht oder online unter www.ticket-regional.de