Susanne Fröhlich: "Fröhlich fasten!" am 12. März 2019

Foto: Gräfe und Unzer/Gaby Gerster

Ihr persönliches und humorvolles Anleitungsbuch

Alle Welt ist im Fastenfieber. Schließlich soll der beinharte Verzicht auf Nahrung wahre Wunder bewirken. Für die Gesundheit, für den Geist, für die Seele und ganz nebenbei auch für die Figur. Das ist aber auch das Mindeste, was man bei fast null Kalorien und null Genuss erwarten kann, dachte sich Susanne Fröhlich. Aber auch, dass das Fasten die letzte Rettung für ihre Rheumadiagnose sein könnte. Also startete sie mit großen Hoffnungen und einem Einlauf den Fastenselbstversuch. Ihr Ziel: Zu erfahren, was wirklich dran ist am Nichts. Ihre Erfahrung: Zum Glück besitzt auch Humor einigen Nährwert. Aber das bleibt längst nicht die einzig gute Nachricht aus ihrem fröhlichen Fastentagebuch, aus dem sie - präsentiert von der Buchhandlung Peterknecht - am Dienstag, den 12. März um 19:00 Uhr im Terminal lesen wird.

Eintritt: 20 €

Weitere Informationen und Tickets über die Buchhandlung Peterknecht oder online unter www.ticket-regional.de