Chalkidiki hautnah erlebt

Ein Reisebericht zu unserer Inforeise auf die Halbinsel Chalkidiki, passend zum Erstflug der Germania am 7. Mai nach Thessaloniki ab Erfurt.

07.05.2018

Nach der traditionellen Wassertaufe durch die Flughafenfeuerwehr hieß es pünktlich um 21:15 Uhr „ready for take off“ und die Boeing 737 der Berliner Fluggesellschaft Germania startete am 07.05.2018 ins griechische Thessaloniki. Die mitreisenden Passagiere freuten sich auf das neue Flugziel. Zum Anlass des Erstfluges wurden den Passagieren kleine Snacks und Getränke in griechischem Stil gereicht, um sie perfekt auf den Urlaub einzustimmen. Thessaloniki war auch der  Ausgangspunkt für unsere Infogruppe, in den nächsten Tagen die Halbinsel Chalkidiki zu entdecken. Die Infogruppe bestand aus 15 Reisebüromitarbeitern mit ihren Partnern, die ein paar Eindrücke der für viele noch unbekannten Region gewinnen wollten. Unterstützt wurde das Vorhaben durch die Germania, Schauinsland Reisen und deren Incomingagentur MTS vor Ort.

08.05.2018

Ein spannender und abwechslungsreicher Tag liegt vor uns. Nach dem kurzen Flug und der Landung in der Nacht machten wir uns frühzeitig auf den Weg zur Kassandra, den ersten "Finger" der Chalkidiki, um uns ein paar Hotels anzuschauen. Nach den gesammelten Eindrücken nutzten wir den Nachmittag in dem Dorf Afytos. Der malerische Ortskern lud zum Bummeln ein. Zurück in unserem Übernachtungshotel Sonia Village Hotel Gerakini Halkidiki erwartete uns eine tolle Überraschung. Mit traditionellem Essen und landestypischen Tänzen wurde der griechische Abend zum sehenswerten und genussvollen Ausklang des ersten Tages.

09.05.2018

Am zweiten Tag in Griechenland besuchten wir wieder ein paar Geheimtipps von Chalkidiki. Nach einem ausgiebigen Frühstück mit Blick auf das Meer brachen wir zur ersten Hotelbesichtigung auf. Anschließend machten wir eine Expedition zur Tropfsteinhöhle in Petralona am Berg Katsika und erkundeten das Innere des Berges. Erschöpft von der langen Wanderung kehrten wir in einem weiteren hochwertigen Hotel ein und genossen die griechische Gastfreundschaft. Den restlichen Nachmittag verbrachten wir in unserem Übernachtungshotel mit einem guten Kaffee. Aber noch war nicht an Feierabend zu denken. Eine weitere Hotelbesichtigung wurde dann mit einem üppigen Abendessen abgerundet.  Am nächsten Tag war ein Hotelwechsel geplant, um den Rest der Chalkidiki zu bereisen.

10.05.2018

Auch am letzten Tag unserer Inforeise gab es wieder einiges zu erleben. Nach dem frühen Check Out folgte gleich eine kurze Hotelbesichtigung. Weiter ging die Fahrt dann zur Weinverkostung in die berühmte Ortschaft Porto Carras. Anschließend kam der Mittagssnack im idylischen Bergdorf Parthenona wie gerufen. Gut gestärkt, machten wir uns im Anschluss auf den Weg zum dritten "Finger" der Chalkidiki, der zur Mönchsrepublik Athos gehört. Nach ein paar kurzen Stopps an den beliebtesten Aussichtspunkten führte der Weg uns in unser neues Übernachtungshotel, das Akrathos Beach Hotel. Den Abschluss der Inforeise krönte ein Abend in einer landestypischen Taverne. Die nächsten Tage hatten nun die Expedienten und Ihre Partner die Möglichkeit, individuell Eindrücke zu sammeln und viel Wissen zur Region für ihre Kunden zu sammeln. Mit auf dem Programm standen Bootstouren und Fahrten ins Landesinnere.

11.-14.05.2018

An diesen Tagen hatten die Reisebüromitarbeiter und Partner die Möglichkeit, die Chalkidiki individuell zu bereisen oder sich am Strand zu entspannen. Wir nutzten die Gelegenheit für ein paar Ausflüge zu kulturellen Stätten und an einsame Badebuchten. So sahen wir die historische Kirche von Arnea, die Ruinen von Stagira, das Fischerdorf Pyrgadikia, machten uns per Boot auf zum Berg Athos und vieles mehr. Ebenso standen noch vereinzelte Hotelbesichtigungen an den Abenden auf dem Programm. Gut erholt und mit vielen neuen Eindrücken verließen wir am späten Abend des 14. Mai unser Hotel und machten uns auf dem Weg zum Flughafen, um unseren Heimweg anzutreten. Wir möchten uns auf diese Weise nochmal alle Beteiligten danken, die diese tolle Inforeise möglich gemacht haben.

Thessaloniki jeden Montag bis zum 29.10.2018 mit Germania ab Erfurt